Willkommen bei Jazzica

Der a cappella Frauchenchor aus Kiel wurde 1990 von Till Kindschus gegründet, der den Chor bis heute leitet. Derzeit hat der Chor etwa 60 Mitglieder, dabei singen sowohl Chor-Anfängerinnen als auch erfahrene Sängerinnen in vier bis acht Stimmgruppen.

Aktuelle und vergangene Termine von Jazzica findet ihr unter TERMINE.

Wir suchen derzeit neue Sängerinnen in allen Stimmlagen. Bei Interesse melde dich gerne unter KONTAKT.

Zu unserer MUSIK:

Die dramatische Entwicklung der deutschen Pop-Chor-Szene seit 1990 hat Jazzica mit gestaltet und dabei als größter Pop-Frauenchor Deutschlands Akzente gesetzt. Die Stücke stammen größtenteils aus den Bereichen Pop, Rock und Jazz, wobei Ausflüge in andere Genres durchaus vorkommen. Die Herkunft der Stücke ist dabei nicht entscheidend, solange daraus eine Version entsteht, die in unserer Chorbesetzung überzeugt. Zu den Hauptarrangeuren von Jazzica zählen Oliver Gies, Dylan Bell, Adam Bock und Suba Sankaran.

Unser aktuelles Repertoire:

  • Daddy Lessons – Beyoncé
  • Dat du min Leevsten büst – Volkslied
  • Feel Good Inc. – Gorillaz
  • God’s Gonna Cut You Down – Johnny Cash
  • Golden Green – Agnes Obel
  • Laulu Perunoiden Kiehuessa – Anna Mari Kähärä
  • Only In Dreams – Duran Duran
  • Pray You Catch Me – Beyoncé
  • Roads Untraveled – Linkin Park
  • Sally Ride – Jeanelle Monaé
  • Samsara – Anna Mari Kähärä
  • Song For A Friend – Jason Mraz
  • Souk Eye – Gorillaz
  • The Fool On The Hill – The Beatles
  • The Little Things Give You Away – Linkin Park
  • Trampoline – SHAED
  • Viva La Vida – Coldplay 

 

Zu den bislang größte Erfolgen gehören die hervorragenden Bewertungen beim Chorwettbewerb „Choralle“ der Landesmusikräte Hamburg und Schleswig-Holstein, wo Jazzica 2009 mit 23,3 Punkten einen ersten Preis in der Kategorie „Jazz-Pop“ gewannen und sich für den Bundeschorwettbewerb in Dortmund im Frühjahr 2010 qualifizierten. Im Herbst 2017 überzeugten Jazzica bei der „Choralle“ die Jury mit dem Traumergebnis von 24,3 Punkten.

Seit vielen Jahren laden Jazzica international bekannte aber in Kiel noch nicht aufgetretene A Cappella Gruppen und Chöre zu gemeinsamen Konzerten nach Kiel ein. So hatten Maybebop,  The House Jacks, Vocal Line, Postyr und FreeplayDuo ihr Kieler Debut als Gäste von Jazzica. Im Mai 2022 hatten wir die Frauen-A-Capella Gruppen Les Brünettes und Sjaella bei unserem Frauen A Capella Festival zu Gast.

Und wer wissen möchte, wie wir die PANDEMIEZEIT verbracht haben, findet hier ein paar Eindrücke dazu.